Dieter Burdenski

Geboren in Bremen, aufgewachsen und erste sportliche Erfolge bei FC Schalke 04 und Arminia Bielefeld, kehrte er als Torwart 1972 zum SV Werder Bremen zurück und verbrachte hier 16 überaus erfolgreiche Jahre.

Als Rekordspieler mit 444 Bundesligaspielen für die „Grün-Weißen und 12 Länderspielen für den DFB wurde Dieter Burdenski zum Ehrenspielführer des Bundesligisten SV Werder Bremen ernannt.