In der Fußball-Winterpause findet wieder das Hallenfußballturnier um den Cup der Öffentlichen Oldenburg statt. Die Traditions-Teams von Borussia Dortmund, Borussia Mönchengladbach, SV Werder Bremen, 1. FC Köln, FC Twente Enschede und dem VfB Oldenburg werden mit Budenzauber der Extraklasse für beste Unterhaltung bei Groß und Klein sorgen. Gespielt wird in zwei Dreiergruppen, wobei die Ersten und Zweiten der beiden Gruppen über Kreuz die Halbfinals bestreiten.














Archiv Hallenfußballturnier um den Cup der Öffentlichen Oldenburg